top of page

Wegwarte - sommerliche Erinnerung ans Hier & Jetzt

Aktualisiert: 2. Okt. 2022


wegwarte
Die Wegwarte


DIE WEGWARTE


Ein wunderschöner Name! Denn sie wartet wirklich am Wege.

Ihre himmelblauen Blüten begegnen dir derzeit an den unterschiedlichsten Stellen – beim morgendlichen Spaziergang, vielleicht auch auf dem Weg in die Arbeit oder dein Auge fällt ganz zufällig darauf. Ab dem Mittag triffst du sie dann nicht mehr an und wunderst dich allenfalls über das trockene Gestrüpp.

Die Blüte öffnet sich jeden Tag aufs Neue. Sie ist für mich ein sanfte Erinnerung an das Hier & Jetzt und damit pure Gegenwärtigkeit.


Vielleicht kennst du Zichorienkaffee (als basische Kaffeealternative). Dieser wird aus der Wurzel der Wegwarte (botanisch Cichorium intybus) hergestellt. Der Kaffee hat einen milden, für mich fast ins schokoladige gehenden Geschmack und eine Tasse mit aufgeschäumter Pflanzenmilch schmeckt großartig. Ich verwende das Pulver von Naturata und probiere mich gerade wieder durch die verschiedenen Pflanzendrinks durch (von Hanf-, über Cashew- und Erbse bis zu diversen Soja- und Haferdrinks). Und jede Milch schmeckt anders! Es kann also sein, dass du falls du bisher nicht wirklich viel für Pflanzendrinks übrig hattest, einfach noch nicht die richtige für dich gefunden hast.

Viel bekannter ist die schöne Wegwarte allerdings für den Chicorée. Ja, genau dieses Gemüse ist auch eine Wuchsform dieser vielseitigen Pflanze. Theoretisch könnte man die ausgebuddelten Wurzeln im eigenen Keller zu Chicorée keimen lassen. Das war mir bisher aber auch deutlich zu kompliziert. Just joking! Nicht, dass ich ernsthaft darüber nachgedacht hätte.

Chicorée mit seinen Bitterstoffen (bei Discounter-Ware leider häufig schon stark herausgezüchtet) kannst du sowohl in Salaten als auch gedünstet in deine Ernährung integrieren.

Und ich werde nicht müde es zu sagen: BITTERSTOFFE SIND GUT FÜR DEINE HAUT.

Es dürfen gerne mehr davon sein. Deine Leber, Galle und dein ganzes Verdauungssystem springt vor Glück. Gönn dir mehr davon.


Da ich keine eigene Chicorée-Plantage habe, nutze ich ganz unkompliziert den abgekühlten Aufguss der Wegwarten-Blütenblätter als Augenpads und empfehle den Zichorien-Extrakt der Wurzel zur Leberentgiftung und Verdauungsstörungen, auch zur Stärkung der Milz.



Bild eines Weges mit Wegwarte
Was da auf unserem Weg wartet.


Aber ich möchte noch mal auf das Thema Weg zurückkommen. Und was auf unserem Weg so auf uns wartet. Oder warten wir, dass uns etwas über den Weg läuft?


Nun ist das Jahr 2022 zur Hälfte vergangen. Und wir blicken nach vorne und auch zurück.


Wo stehst du?

Bist du dort, wo du hin möchtest?

Gar nicht aus dem Leistungsgedanken heraus, sondern "Sein" als Seinzustand, dein reines Sein?


Bist du der Mensch, der du tief im Inneren schon bist?


Kannst du das leben, was du dir wünscht? Das, was dir das Gefühl gibt, vollkommen und in Frieden zu sein?


Wer oder was - im Innen wie im Außen - hindert dich daran, dort zu sein?


Gibt es einen leichteren oder freudvolleren Weg an dein Ziel, deine Vision, zu deinen Träumen?


Manchmal sehen wir selbst den Weg nicht klar, gehen ihn immer wieder, in neuen sich wiederholenden Bahnen oder drehen uns sogar im Kreis.


Genau dort, wo es neue Wege zu entdecken gibt, setzt Coaching an.


Klar, du kannst du die Wege auch alleine gehen.

Du musst aber nicht ALLE Wege IMMER alleine gehen.

Es ist super wichtig und bereichernd Erfahrungen zu machen, auch die schmerzhaften. Oder gerade die.

Du darfst daraus lernen und das nächste Mal mit mehr Achtsamkeit auf deine echten Bedürfnisse und dich handeln.


Du darfst es dir aber auch einfach mal leicht machen.


Du darfst es dir einfach mal wert sein.


Denn hier meine kleine Erinnerung: Du bist es wert. In jedem Moment.


Deine Zeit ist zu kostbar. Vertue sie also bitte nicht damit Schleifen zu drehen.


Wir dürfen auf unserem Weg einen Eindruck hinterlassen. Unseren persönlichen Fußabdruck.


In diesem Sinne: Mach dich auf den Weg.


Leave your trace.ganzhautlich.com
Leave your trace

Alles Liebe


Christiana








11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page